Wo wohnt Emma Watson und wie groß ist ihr Haus?

0

Im Jahr 2016 „hat jemand über 11 Millionen vertrauliche Dokumente durchgesickert, die die Finanzinformationen mehrerer Personen enthielten“, berichtete Die Reichsten. Diese Dokumente wurden Panama Papers genannt, und Emma Watson war eine der wohlhabenden Personen, deren geldbezogene Informationen ihren Weg in die Welt fanden. So fanden die Leute heraus, dass sie auf ziemlich geheime Weise ein Haus gekauft hatte. Anscheinend enthüllten die Dokumente, dass Watson „eine Offshore-Firma auf den Britischen Jungferninseln namens Falling Leaves“ hat und über diese Firma ein Haus in London im Wert von 3,3 Millionen Dollar gekauft hat. Die Reichsten Berichte.

Die Vertreter des Stars gingen auf die Situation ein und bestritten, dass stattdessen etwas Schattiges vor sich ging Der Unabhängige„Britische Unternehmen sind verpflichtet, Angaben zu ihren Aktionären öffentlich zu veröffentlichen, und geben ihr daher nicht die zum Schutz erforderliche Anonymität [Watson’s] persönliche Sicherheit, die in der Vergangenheit durch die Veröffentlichung solcher Informationen gefährdet war. „

Viele Stars haben sich besessenen Fans gestellt, und Watson gehört dazu. Sie hat sich in der Vergangenheit mit Stalkern befasst, weshalb sie bestimmte Maßnahmen ergriffen hat, um ihre Sicherheit zu schützen. Wir können sicher verstehen, warum sie ihr Zuhause an einem sicheren und privaten Ort aufbewahren möchte.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here