Was Kobe Bryant in seinen letzten Tagen tat

0

Wie der frühere Präsident Barack Obama sagte seine Hommage an die gefallene NBA-Legende« Kobe war … gerade dabei, mit einem zweiten Akt anzufangen, der genauso aussagekräftig gewesen wäre. »

In seinem letzten Interview am 23. Januar 2020 teilte Kobe Bryant mit USA heute genau das, was diese neue berufliche ausrichtung mit sich brachte – und es ging weit über die grenzen des basketballs hinaus. 2017 schrieb und erzählte der Sport-Alaun den Kurzfilm Lieber Basketballund gewann einen Oscar, Sports Emmy und Annie. Als Bryant während des Interviews mit dem Outlet in seinem Produktionsstudio saß, starrte er auf seine Auszeichnungen. « Sie sind für mich an der Spitze », erklärte er. « Es ist etwas, das nicht erwartet wurde. Als Kind hast du das Ziel, Meisterschaften zu gewinnen und all diese Dinge. In der Branche zu sein, in der ich jetzt bin? Es war nicht etwas, von dem gedacht wurde, dass ich gewinne. » ein Oscar. « 

Für Bryant fiel es ihm leicht, beschäftigt zu bleiben, nachdem er sich vom Gericht verabschiedet hatte. Wie USA heute erklärte: « Er gründete Granity Studios, ein Multimedia-Unternehmen, das eine ESPN + -Serie produziert hat, die die Leistungen professioneller Athleten analysiert (Detail) und einen Kinder- und Familien-Podcast mit der Nummer 1, der Lebensunterricht durch Melodien und Sport lehrt (Die Punies). « 

Lieber Basketball Bryant war auch nicht das erste Mal, dass er schrieb, da er auch « andere Biografien und Fantasy-Romane » veröffentlichte und « die Veröffentlichung von drei Sport-Fantasy-Kinderbüchern beaufsichtigte » – darunter ein neues, Die Wizenard-Serie: Staffel Eins« Du musst tun, was du liebst », erklärte Bryant. « Ich liebe es, Geschichten zu erzählen. Ich liebe es, Kinder zu inspirieren. »

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here