Was ist mit Sassy passiert, nachdem sie die Black Ink Crew verlassen hat?

0

Während ihrer Zeit auf Black Ink Crew New York, Sassy arbeitete eng mit Puma zusammen, um Kunden in den Laden zu bringen. Sie wurde schließlich zum Manager befördert. Sie sagte Nach Ellen, « Ich habe Puma auf einer Veranstaltung getroffen, auf der er gearbeitet hat, und wir haben einfach geklickt. » Dies führte zu einem Treffen mit dem Black Ink-Ladenbesitzer Caesar Emmanuel, der Sassy schließlich für « Marketing und Werbung » rekrutierte. Wenn man bedenkt, wie gut sie zusammen schwangen, könnte es keine Überraschung sein, dass Sassy nach dem Ende ihrer Zeit in der

Show weiter mit Puma zusammenarbeitete.

Gemäß VH1, Sassy tat sich mit Puma zusammen, als er sein neues Geschäft Art2Ink in Harlem eröffnete. Bei Art2Ink schien Sassy Einfluss auf Einstellungsentscheidungen, Werbeveranstaltungen und andere Führungsaufgaben zu haben. Laut ihrer Facebook-Fanseite arbeitete Sassy Ende 2019 noch mit Puma bei Art2Ink zusammen.

Wie andere Stars, die gegangen sind Black Ink Crew New York, Sassys charismatische Persönlichkeit hat ihr auch geholfen, außerhalb der Tattoo-Branche aufzutreten. Wie wir sehen werden, hat sie auch einige Zeit mit Modellieren verbracht.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here