So viel ist BlackPink’s Lisa tatsächlich wert

0

Ein Auftritt als Mitglied von BlackPink würde die meisten Menschen beschäftigen, als sie es könnten, aber Lisa ist bereit, noch bekanntere Projekte in Angriff zu nehmen, um ihr Vermögen zu steigern. Fans wissen vielleicht, dass der K-Pop-Star auch ein Vorbild ist, wenn es darum geht, als Botschafter für Unternehmen wie die Kosmetikmarke Moonshot und Penshoppe aufzutreten. Darüber hinaus wurde sie die bestbezahlte Markenmoderatorin für den größten GSM-Mobilfunkbetreiber in Thailand, kurz bevor sie die gleiche Rolle für das Samsung Galaxy S10 übernahm.

Wenn das nicht genug war, trat Lisa 2018 bei Real Man 300 (oder Jinjja Sana-i 300), ein Reality-Programm, das Prominente unter militärischen Bedingungen auf die Probe stellt. Im folgenden Jahr wechselte sie zu Reality-TV, als sie Mentorin für das « Survival-Programm » wurde. Idol Erzeuger. In einem weniger extremen Unterfangen hat sie auch einen YouTube-Kanal, Lilifilm Official, ins Leben gerufen. Sie konzentriert sich auf Reise- und Lifestyle-Inhalte und hat über zwei Millionen Abonnenten. Obwohl sie nur sieben Videos gepostet hat, haben sie jeweils zwischen einer und 14 Millionen Aufrufe erhalten, was sicherlich einen netten Umsatzbeitrag bringt.

Dies lässt keinen Zweifel daran, dass Lisa das Geld auch in naher Zukunft weiter eintreiben wird. Ihr Ziel ist im Moment jedoch nicht mit Geld verbunden. Auf Nachfrage von Elle Korea (über Soompi), was sie im Jahr 2020 tun will, enthüllte sie: « Ich möchte glücklicher werden. »

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here