Shaq lacht am Kobe-Denkmal mit einer lustigen Geschichte

0

Während ihrer Zeit bei den Los Angeles Lakers gewannen Kobe Bryant und Shaquille O’Neal drei aufeinanderfolgende Meisterschaften. Wenn es jemanden gibt, der auf dem Platz mit seinem Talent sprechen kann, dann ist es Shaq. Während er zugab, an Bryants Gedenkstätte zu sprechen, „schmerzt mich bis ins Mark“, riss O’Neal sie zusammen, um seinen lieben Kumpel zu ehren. „Wie wir wissen, wird das Erbe der Black Mamba mehr sein als nur einer der größten Basketballspieler aller Zeiten. Und glauben Sie mir, Kobe war wirklich ein begabter und intelligenter Schüler des Spiels“, sagte O’Neal. „Ich erinnere mich, wie er sagte: ‚Diese Jungs spielen Dame und ich spiele Schach.‘ Und ich würde sagen: ‚Ich denke schon, Kobe. Ich weiß nicht, wie man Schach spielt.‘ „

Insbesondere dachte O’Neal über den Tag nach, an dem Bryant seinen Respekt erlangte. Es ging alles unter, als sich Teamkollegen über Bryants Ball-Hogging beschwerten. „Sie sagten: ‚Shaq, Kobe gibt den Ball nicht weiter.‘ Ich sagte: ‚Ich werde mit ihm sprechen‘ „, erinnerte sich O’Neal. Also tat er das: „Ich sagte: ‚Kobe, es gibt kein‘ Ich ‚im‘ Team ‚, und Kobe sagte:‘ Ich weiß, aber es gibt ein ‚M-E‘ in dieser Mutter. ‚“

Als er diese Geschichte erzählte, hatte O’Neal ein riesiges Grinsen im Gesicht, als die Kamera schwenkte, um die Menge des Staples Center zu zeigen, die mit ihm lachte und lächelte, einschließlich Bryants Frau Vanessa. Angesichts von Bryants Unnachgiebigkeit erinnerte sich O’Neal daran, dass er dem Team gesagt hatte: „Holen Sie sich einfach den Abpraller, er geht nicht vorbei.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here