Sean Young von Blade Runner wollte von NYPD befragt werden

0

Schauspielerin Sean Young, die heutzutage unter Mainstream-Fans am bekanntesten für ihre Rollen in ist Klingenläufer und Ace Venturawird von der Polizei wegen ihrer möglichen Beteiligung an einem Einbruch in New York gesucht.

TMZ Berichten zufolge untersucht das New Yorker Polizeidepartement einen Einbruch, der am Donnerstag, dem 9. August 2018, an einem « Handelsstandort » in Astoria, Queens, stattgefunden hat. Mitarbeiter sollen polizeiliches Überwachungsmaterial über das Verbrechen gegeben haben, das angeblich Young und ein unbekannter Mann, der in den Ort einbricht und Diebstahl begeht. Young und ihr mutmaßlicher Komplize sollen zwei Apple-Laptops und Videoproduktionssoftware gestohlen haben.

Gemäß Seite SechsYoung hatte zuvor in dem Geschäft gearbeitet, aus dem sie angeblich gestohlen hatte, aber sie wurde vor Monaten entlassen. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich Berichten zufolge auf 12.000 US-Dollar.

Angesichts des Videomaterials des Einbruchs und ihrer angeblichen Verbindung zum Geschäftssitz wird Young verständlicherweise zur Befragung gesucht.

Während ihrer erfolgreichen Filmkarriere war Young Berichten zufolge mehrmals mit Schwierigkeiten konfrontiert gewesen, hatte gegen Alkoholismus gekämpft und war mehrmals in die Reha gegangen, bevor sie später in ihren 50ern nüchtern wurde. Leider hatte Young zu dem Zeitpunkt, als sie sauber wurde, bereits einen Ruf im Unterhaltungsgeschäft für bizarres Verhalten erlangt. Zum Beispiel « überfiel » sie 1992 Regisseur Tim Burton auf dem

Grundstück von Warner Bros., während sie ein selbstgemachtes Catwoman-Kostüm trug, um sich eine Rolle in seinem Film zu schnappen Batman kehrt zurück (über Der Hollywood Reporter). Sie wurde auch von dem Schauspieler James Woods verklagt, in dem sie mitgespielt hatte Der Boostwegen angeblicher Belästigung. Laut Woods hatte Young ihm und seiner Verlobten Hasspost, Fotos von Leichen und, noch beunruhigender, eine Puppe geschickt, die mit Jod getränkt war und deren Kehle durchgeschnitten war. Young bestritt die Vorwürfe und der Fall wurde später außergerichtlich beigelegt.

Wir wären uns nicht sicher, wenn wir nicht auch den berüchtigten Moment erwähnen würden, als sie während seiner Dankesrede 2008 aus den DGA Awards für den Zwischenrufer-Filmemacher Julian Schnabel geworfen wurde.

In den letzten Jahren schien es Young jedoch gut zu gehen, da sie sich immer wieder Schauspielauftritte schnappte. Insbesondere trat sie im TNT-Drama auf Der Alienist, in dem die berühmte Schauspielerin Dakota Fanning die Hauptrolle spielte.

Hoffen wir nur, dass Young trotz allem mit der Polizei zusammenarbeitet und vielleicht mit der Zeit die ganze Situation hinter sich lässt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here