Home Internet Schauspielerin Asia Argento verklagt Rose McGowan wegen Behauptung über sexuelle Übergriffe

Schauspielerin Asia Argento verklagt Rose McGowan wegen Behauptung über sexuelle Übergriffe

0

Die Schauspielerin Asia Argento geht gegen Rose McGowan vor.

Am Dienstag, dem 18. September 2018, ging die italienische Schauspielerin zu Twitter, um bekannt zu geben, dass sie McGowan wegen Behauptungen verklagt, die sie in einer Erklärung zu Jimmy Bennetts Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe gegen Argento geäußert hatte 17 Jahre alt.

« An @rosemcgowan. Die 24-Stunden-Frist, um Ihre letzten falschen Aussagen über mich zurückzuziehen, ist jetzt abgelaufen », twitterte Argento. « Ich muss Ihnen & @raindovemodel mitteilen, dass ich Mishcon de Reya angewiesen habe, erhebliche Schäden für Täuschung, Betrug, Nötigung und Verleumdung zu suchen. Sie werden in Kürze von ihnen hören. »

Wie Nicki Swift Die 42-jährige Argento hatte am Montag, dem 17. September, mit der Fortsetzung ihrer Klage gedroht und damals getwittert: « Mit großem Bedauern gebe ich Ihnen 24 Stunden Zeit, sich zurückzuziehen und mich für die schrecklichen Lügen zu entschuldigen ich in Ihrer Erklärung vom 27. August. « 

Während Argento seitdem Bennetts Behauptungen zurückgewiesen hat, gab sie später in einem durchgesickerten Textnachrichtenaustausch mit McGowans Partner, dem nicht-binären Model Rain Dove, zu, dass sie Sex mit dem Schauspieler-Musiker hatte, als er minderjährig war. In einer Follow-up-Erklärung, die Anfang September veröffentlicht wurde, warf Argento Bennett jedoch vor, « sexuell angegriffen » zu haben. ihr während des angeblichen Vorfalls. Sie behauptete auch, dass er danach begann, ihre Nacktfotos zu senden, nachdem er ihr zuvor gesagt hatte, dass sie « seine sexuelle Fantasie

seit seinem 12. Lebensjahr » gewesen sei.

Mehrere Medien vermuten, dass Argentos Klage etwas mit diesem letzten Punkt zu tun haben könnte. In McGowans langwieriger Erklärung, die eine Woche nach Bekanntwerden der Anschuldigungen veröffentlicht wurde, forderte sie ihren ehemaligen Freund und Mitstreiter der # MeToo-Bewegung auf, « das Richtige zu tun », bevor sie behauptete, Argento habe « keine Maßnahmen ergriffen », nachdem  » unaufgeforderte Aktaufnahmen von Jimmy « , seit er 12 war, nicht 17.

Dove hat seitdem wiederholt die Schuld für den offensichtlichen Fehler übernommen, da dieser auf einem Missverständnis ihres SMS-Austauschs mit Argento beruhte. « @AsiaArgento Ich bin für die Fehlinterpretation verantwortlich », sagte Dove schrieb in einer Reihe von Tweets am Dienstag, den 18. September. « Ich habe Rose infolgedessen ungenau informiert und sie haben es angemessen empfohlen. Rose war in der Sache nicht verleumderisch – es war eine Genauigkeit, die auf dem Wissen beruhte, das ich gab. Ich entschuldigte mich Fehler. Ich besitze es.  » Sie hinzugefügt« Sexuelle Verlobung geschah minderjährig durch eine viel ältere Person in einer Machtposition. Umstrittene ‘Altersbeschränkung’ oder nicht, Erpressung oder nicht, wurde eine Lüge befohlen, um diese Verlobung zu vertuschen. »

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat der 45-jährige McGowan noch nicht öffentlich auf Argentos Klage reagiert.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here