Sarah Jessica Parker bietet Kim Cattrall nach dem Tod ihres Bruders Unterstützung an

0

Trotz ihres vergangenen Dramas haben die Sex and the City Schauspielerin ist für ihren ehemaligen Co-Star da.

Nachdem Kim Cattrall bekannt gegeben hatte, dass ihr Bruder tot aufgefunden worden war, nutzte Sarah Jessica Parker die sozialen Medien, um ihr Mitgefühl auszudrücken. „Liebste Kim, meine Liebe und mein Beileid an dich und deine und viel Glück an deinen geliebten Bruder. Xx“, schrieb Parker im Kommentarbereich von Cattralls Instagram-Post, wie von Uns wöchentlich.

Parker antwortete auch auf den Kommentar eines Fans über Cattralls Verlust und schrieb: „Es ist schrecklich.“

Cattrall und Parkers ehemaliger SATC Co-Star reagierte auch auf den Tod von Cattralls Bruder und kommentierte: „Hey Kim, so schreckliche Neuigkeiten. Es tut mir leid zu hören. Ich sende dir Liebe. XO.“

Am Sonntag, dem 4. Februar 2018, hatte Cattrall Anhänger um Hilfe gebeten, um ihren vermissten Bruder Christopher zu finden. Sie teilte ein Foto von ihm und eine physische Beschreibung mit und schrieb: „Er wird seit Dienstag, dem 30. Januar, in seinem Haus in Lacombe, Alberta, Kanada, vermisst. Seine Schlüssel, sein Handy und seine Brieftasche lagen auf dem Tisch und seine Haustür war unverschlossen . „

Sie nannte Christopher „einen einzigartigen Bruder“ und fügte hinzu: „Das ist nicht wie Chris. Er würde sein unverschlossenes Zuhause niemals ohne diese Gegenstände oder seine 7 geliebten Hunde verlassen.“

Leider enthüllte Cattrall wenige Stunden später, dass ihr Bruder tot aufgefunden worden war. „Mit großer Trauer verkünden ich und meine Familie den unerwarteten Tod unseres Sohnes und Bruders Chris Cattrall“, schrieb sie in einem Instagram-Beitrag neben einem Foto von sich selbst mit ihrem Bruder. „Zur Zeit bitten wir um Privatsphäre, aber wir möchten uns bei Ihnen allen in den sozialen Medien für Ihre Liebe und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit bedanken.“

Gemäß CNNChristopher wurde „auf seinem Landgut in Blackfalds, Alberta“ gefunden. Eine Todesursache wurde noch nicht bekannt gegeben, aber sein Tod war Berichten zufolge nicht verdächtig.

Ein Beitrag von Kim Cattrall (@kimcattrall) am 4. Februar 2018 um 13:00 Uhr PST

Cattrall hat etwas Rindfleisch mit ihrem ehemaligen gehabt SATC Castmates in den letzten Jahren. Wie Nicki Swift zuvor berichtet, bestätigte Parker Ende September 2017, dass der dritte SATC Film war abgesagt worden. In einem damaligen Bericht wurde spekuliert, dass der Film verschrottet worden war, nachdem Cattrall mehrere Forderungen gestellt hatte, die die Produzenten abgeschossen hatten.

Cattrall, der Berichten zufolge während ihrer Zeit Probleme mit Parker hatte SATC Tage später zurückgeschossen und behauptet, dass sie nie einen dritten Film machen wollte.

Wir sind froh zu sehen, dass diese Damen in schwierigen Zeiten immer noch füreinander da sein können, unabhängig von angeblichen Fehden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here