Reese Witherspoon sagt, dass das Verlassen einer missbräuchlichen Beziehung sie verändert hat

0

Das Große kleine Lügen Star eröffnet eine schwierige Zeit in ihrem Leben.

Während einer offenen SuperSoul Sonntag Interview mit ihr Falten in der Zeit Die Co-Stars Oprah Winfrey und Mindy Kaling, Reese Witherspoon, gaben bekannt, dass sie sich nach dem Verlassen einer psychisch und verbal missbräuchlichen Beziehung gestärkt fühlte.

„Eine Linie wurde in den Sand gezogen und gekreuzt, und mein Gehirn hat gerade gewechselt“, sagte die 41-jährige Schauspielerin (via Unterhaltung heute Abend). „Ich wusste, dass es sehr schwierig werden würde, aber ich konnte einfach nicht weiter gehen. Es war tiefgreifend und ich war jung.“

Sie fuhr fort: „Ich könnte niemals die Person sein, die ich heute bin. Es hat verändert, wer ich auf zellularer Ebene war, die Tatsache, dass ich für mich selbst eingetreten bin. Keiner von denen, die diese Situationen verlassen … es ist mit Selbstzweifeln behaftet, besonders wenn jemand dein Selbstwertgefühl schädigt. „

„Ich bin jetzt eine andere Person“, sagte der Wieder zuhause Stern hinzugefügt. „Und es ist ein Teil davon, warum ich aufstehen und sagen kann: ‚Ja, ich bin ehrgeizig‘ – weil jemand versucht hat, mir das vorher abzunehmen.“

Witherspoon sagte, sie sei weiterhin optimistisch in diesem neuen Zeitalter von #MeToo und Time’s Up, Bewegungen, die im Herbst 2017 mehreren Skandalen um sexuelles Fehlverhalten in der Unterhaltungsbranche folgten. „Social Media hat ein Gespräch eröffnet, das noch vor 10 Jahren nicht möglich war. “ Sie erklärte. „Frauen sprechen über Dinge, über die sie noch nie gesprochen haben, und sie werden tatsächlich gehört.“

Wie Nicki Swift Kurz nachdem der Harvey Weinstein-Skandal im Oktober 2017 ausgebrochen war, gab Witherspoon bekannt, dass sie während ihrer Arbeit als junge Schauspielerin in Hollywood sexuell angegriffen worden war.

„“[I feel] Echter Ekel gegen den Regisseur, der mich angegriffen hat, als ich 16 Jahre alt war, und Ärger über die Agenten und Produzenten, die mir das Gefühl gaben, dass Schweigen eine Bedingung für meine Anstellung ist „, sagte sie.“ Und ich wünschte, ich könnte Ihnen das sagen war ein Einzelfall in meiner Karriere, aber leider nicht. Ich habe mehrere Erfahrungen mit Belästigung und sexuellen Übergriffen gemacht und spreche nicht sehr oft darüber. „

Während ihres letzten Interviews nannte Witherspoon ihren Täter nicht.

Sie ist seit 2011 mit dem Talentagenten Jim Toth verheiratet und war zuvor mit ihr verheiratet Grausame Absichten Costar Ryan Phillippe von 1999 bis 2007.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here