Home Internet Promis reagieren auf Harvey Weinsteins Vergewaltigungsurteil

Promis reagieren auf Harvey Weinsteins Vergewaltigungsurteil

0

Nach den Schuldsprüchen gegen Harvey Weinstein nutzten viele Prominente die sozialen Medien, um ihre Gedanken zu dem Fall auszudrücken. Mira Sorvino, eine von vielen Schauspielerinnen, die den Produzenten wegen unangemessenen Verhaltens beschuldigte, bemerkte, dass Weinstein in einem bevorstehenden Prozess in Los Angeles zwar noch mit zusätzlichen Körperverletzungen konfrontiert ist. „Der Anfang von #justice. Weitere werden kommen, meine Schwestern“, sagte Sorvino getwittertund beendet ihre Nachricht mit dem Hashtag #weinsteinguilty.

Rosanna Arquette, die Teil der gemeinsamen Erklärung von „The Silence Breakers“ war, hat auch eine Nachricht auf Twitter gepostet: Schreiben: „Dank an die tapferen Frauen, die ausgesagt haben, und an die Jury, die die schmutzige Taktik der Verteidigung durchschaut hat. [W]Wir werden die Gesetze in Zukunft ändern, damit Vergewaltigungsopfer gehört und nicht diskreditiert werden und die Menschen leichter über ihre Vergewaltigungen berichten können. „

Mitschauspielerin und Anklägerin Ashley Judd getwittert: „Für die Frauen, die in diesem Fall aussagten und durch die traumatische Hölle gingen, haben Sie Mädchen und Frauen überall einen öffentlichen Dienst erwiesen, danke.“ Rose McGowan, die angeblich von dem jetzt verurteilten Verbrecher vergewaltigt wurde, ist einfach getwittert: „Wir haben dich, Harvey Weinstein, wir haben dich.“

Diese berühmten Gesichter waren sicherlich nicht die einzigen Stars, die ihre Gedanken über den Fall gegen Weinstein teilten.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here