Promis reagieren auf den tragischen Tod von Pop Smoke

0

Teddi Mellencamp, Star von Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills und Tochter des Musikers John Mellencamp, ist angeblich der Besitzer des Hauses in Los Angeles, in dem Pop Smoke getötet wurde. Gemäß TMZTeddi und ihr Mann besitzen mehrere Immobilien in Los Angeles, und es ist „möglich, dass Pop Smoke von ihnen gemietet hat“. Dieser Ort war auch der Ort, an dem der Rapper für Bilder posierte, die möglicherweise die Aufmerksamkeit der falschen Leute auf sich gezogen haben.

„Nur wenige Stunden bevor er niedergeschossen wurde, überfiel Pop Smoke einen Kumpel in einem Auto – der Freund, der ein Vermögen in Scheinen hält – in der Einfahrt des Hauses, in dem er erschossen wurde“, berichtete er TMZ. Der „vier maskierte Schütze“ könnte gewusst haben, wo sich Pop Smoke befand, weil der Rapper Berichten zufolge die Adresse des Hauses preisgegeben hatte, als er Bilder von Geschenktüten teilte.

Nach dem Vorfall ging Mellencamp zu Instagram, um sich mit der Tragödie zu befassen. Sie sagte, sie wollte nicht kommentieren, während „Strafverfolgungsbeamte [were] fleißig ihre Arbeit machen. „Sie teilte jedoch ein Gefühl, das dem entspricht, was viele andere gesagt haben, und schrieb:“ In erster Linie möchten wir der Familie und den Angehörigen, die von diesem tragischen Verlust des Lebens betroffen sind, unser Gebet und unser Beileid aussprechen. “ Auf Wiedersehen, Pop Smoke und RIP

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here