Penny Marshalls Schwester teilt die letzten Momente der Schauspielerin

0

Die Schwester des verstorbenen Penny Marshall, der TV – Produzent Ronny Marshall Hallin, hat sich über das geäußert Laverne & Shirley Die letzten Momente des Sterns.

Am Dienstag, den 18. Dezember 2018, teilte Hallin dem New York Post Marshall war « bereit » zu gehen, bevor sie am Montag, dem 17. Dezember, verstarb. « Sie sagte immer: » Ich hatte ein großartiges Leben « , teilte Hallin mit. « Penny war großartig – ich habe sie geliebt. »

Laut Hallin akzeptierte Marshall, dass sie den Fans immer bekannt sein würde, egal wie viele andere Filme sie drehen oder inszenieren mag Laverne & Shirley‘s Laverne DeFazio. « Egal wie viele Filme ich leite, ich werde immer Laverne sein », sagte Marshall angeblich einmal über ihre berühmte Rolle. Hallin sagte: « Es war in Ordnung mit ihr. »

Hallin fügte hinzu, dass sie bei Marshall war, als sie starb, und dass ihre Schwester « sehr » friedlich vergangen war.

Penny Marshall starb am Abend des 17. Dezember 2018 in ihrem Haus in Hollywood Hills, Kalifornien. Die Vertreterin ihrer Familie, Michelle Bega, gab dies bekannt CNN dass Marshall an den Folgen von Diabetes gestorben ist. Sie war 75 Jahre alt.

Bega fügte hinzu: « Wir hoffen, dass ihr Leben andere inspiriert, Zeit mit der Familie zu verbringen, hart zu arbeiten und all ihre Träume wahr werden zu lassen. »

Im Laufe ihrer Karriere hatte Marshall in Shows wie mitgespielt Das ungerade Paar, Glückliche Tage, und natürlich, Laverne & Shirley. Sie hatte auch bei Kinohits wie 1988 Regie geführt Groß1990er Jahre Erwachenund 1992 Eine Liga für sich. Wie von notiert CNN. mit GroßMarshall war die erste Frau, die einen Film drehte, der über 100 Millionen Dollar einbrachte.

Nach Marshalls Tod veröffentlichte ihre Familie eine Erklärung an TMZund sagte: « Unsere Familie ist gebrochen über Penny Marshalls Tod. Penny war ein Wildfang, der Sport liebte, Rätsel aller Art machte, zusammen Milch und Pepsi trank und mit ihrer Familie zusammen war. »

Eine Reihe von Stars haben sich auch in den sozialen Medien zu Marshalls Tod geäußert. Schauspieler Tom Hanks, der in beiden die Hauptrolle spielte Groß und Eine Liga für sich, hat getwittert« Auf Wiedersehen, Penny. Mann, haben wir viel gelacht! Wünschte, wir könnten es noch. Ich liebe dich. Hanx. »

Schauspielerin Geena Davis, die auch in der Hauptrolle gespielt hatte Eine Liga für sich, nahm zu Twitter zu sagen« Ich bin furchtbar traurig, als ich die Nachricht vom Tod von Penny höre. Mein Herz geht an Tracy Reiner und ihre Familie. Penny hat so vielen viel Freude bereitet und wird schmerzlich vermisst. Ich werde ihr für immer dankbar sein, dass sie mich gelassen hat sei ein Teil von Eine Liga für sich. « 

Schauspieler-Regisseur Rob Reiner, der 1971 Marshall geheiratet hatte, bevor er sich später scheiden ließ, schrieb in einem Post: « Ich habe Penny geliebt. Ich bin mit ihr aufgewachsen. Sie wurde mit einem großartigen Geschenk geboren. Sie wurde mit einem lustigen Knochen und dem Instinkt geboren, wie man es benutzt. » Er fügte hinzu: « Ich hatte großes Glück, mit ihr und ihrem lustigen Knochen zusammen gelebt zu haben. Ich werde sie vermissen. »

Cindy Williams, die Shirley Feeney spielte Laverne & Shirley, kommentierte den Tod ihres ehemaligen Co-Stars mit einer Erklärung an die Heute Show. « Was für ein außergewöhnlicher Verlust. Mein guter Freund Penny Marshall ist weg – einer von einer Million », sagte sie. « Absolut einzigartig, ein wirklich großes Talent. Und, oh, was für einen Spaß wir hatten! Kann nicht beschreiben, wie ich sie vermissen werde. »

Penny Marshall wird von Schwester Ronny Marshall Hallin, Tochter Tracy Reiner und drei Enkelkindern überlebt. Gemäß CNNEs wird eine « Feier von Marshalls Leben » geben, deren Datum zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben wird.

Leider ist Penny Marshall nicht die einzige große Berühmtheit, die wir 2018 verloren haben Teile unbekannt Der 61 – jährige Gastgeber Anthony Bourdain wurde am 8. Juni tot aufgefunden, nachdem er in Frankreich sein eigenes Leben beendet hatte (via CNN).

Die berühmte Soul – Sängerin Aretha Franklin starb am 16. August 2018, als sie 76 Jahre alt war, nachdem sie an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt war Assoziierte Presse.

Smokey und der Bandit und Boogie-Nächte Schauspieler Burt Reynolds starb am 6. September, Berichten zufolge nach einem Herzinfarkt (via TMZ). Er war 82 Jahre alt. Und Marvel Comics-Mitschöpfer Stan Lee, der in den beliebten Filmen von Marvel Cinematic Universe berühmt geworden ist, verstarb später, wie von berichtet, am 12. November an den Folgen von Herz- und Atemversagen TMZ. Lee war 95 Jahre alt.

Unsere Gedanken bleiben bei den Lieben dieser Sterne, während sie durch diese schwierige Zeit navigieren.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here