Mila Kunis wird real über die frühere Ehe von Ehemann Ashton Kutcher mit Demi Moore

0

Schlechte Mütter Schauspielerin Mila Kunis spricht über Ehemann und Ehemalige Diese 70’er Show Ashton Kutchers frühere Beziehung zur Hollywood-Ikone Demi Moore.

Erscheint im Podcast WTF mit Marc MaronKunis richtete die erste Ehe ihres Partners an die Geist Star. « Sie hatten wie eine normale, echte Beziehung », teilte Kunis mit (via Menschen). « Sie hatten drei Kinder, die sie großzogen. Es war wie ein normales Leben. »

Kunis erinnerte sich an Kutchers Beziehung zu Moores Kindern mit ihrem Ex-Mann und Filmstar Bruce Willis – den Töchtern Rumer, Scout LaRue und Tallulah Belle – und sagte: « Er war jünger, aber er liebte diese Kinder. »

Wie sich die Fans vielleicht erinnern, trafen sich Kutcher und Moore 2003 zum ersten Mal und debütierten später im Juni als Paar bei der Premiere von Charlie’s Angels: Vollgas (über E! Nachrichten). Nachdem Moore Kutcher in einem Interview mit 2005 als ihren « Seelenverwandten » bezeichnet hatte Harper’s Bazaar (über Menschen) heirateten die beiden in einer geheimen Hochzeit Monate später, als Kutcher 27 Jahre alt und Moore 42 Jahre alt war.

Die beiden sollten es jedoch eindeutig nicht sein, wie Moore im November 2011 ihre Scheidung bekannt gab, nachdem Gerüchte laut wurden, dass Kutcher in ihrer Ehe untreu gewesen war. « Mit großer Trauer und schwerem Herzen habe ich beschlossen, meine sechsjährige Ehe mit Ashton zu beenden », sagte sie in einer damaligen Erklärung, wie sie von erhalten wurde E! Nachrichten. « Als Frau, Mutter und Frau gibt es bestimmte Werte und Gelübde, die ich heilig halte, und in diesem Sinne habe ich beschlossen, mein Leben voranzutreiben. Dies ist eine anstrengende Zeit für mich und meine Familie Deshalb würde ich um dasselbe Mitgefühl und dieselbe Privatsphäre bitten, die Sie jedem geben würden, der sich in einer ähnlichen Situation befindet. « 

Ihre Scheidung wurde später im November 2013 abgeschlossen. Nicht lange danach wurden Kunis und Kutcher zusammen gesehen, und die beiden begrüßten später im Oktober 2014 ihr erstes Kind, Tochter Wyatt Isabelle,

bevor sie im folgenden Juli heirateten. Sie haben seitdem ein weiteres Kind bekommen, Sohn Dimitri Portwood.

Trotz der schnellen Beziehung zwischen Kunis und Kutcher bestreitet die Schauspielerin, dass sie während ihrer gemeinsamen Zeit alles andere als Freunde waren Diese 70’er Show, auf dem sie und Kunis Liebesinteressen spielten Jackie Burkhart bzw. Michael Kelso. Kunis sagte Marc Maron, dass es « überhaupt keine Gefühle » gab, als sie zusammen in der Show gespielt hatten.

« Es ist die seltsamste Geschichte, an die niemand glaubt, aber es ist die ehrliche Wahrheit Gottes », sagte sie. « Weißt du, er und ich reden darüber und wir sagen ‘Gott’. »

Was mehr ist, dass Kunis nicht glaubt, dass eine Beziehung mit Kutcher geklappt hätte, wenn sie versucht hätten, früher als bisher zu datieren. Warum? Nun, sie besteht darauf, dass es damals nur zwei sehr unterschiedliche Menschen waren. « Hatten wir uns verbunden? [in the past] hätten wir uns verbunden? Nein « , gab sie zu Marc Maron. « Die Leute, die wir damals waren, würden niemals zusammen sein. »

Trotzdem macht das Kunis nicht weniger traurig, dass sie im Nachhinein die ganze Zeit ohne ihren Ehemann an ihrer Seite gelebt hat. « Aber es ist so ein Mist, dass wir 20 Jahre zusammen verpasst haben », sagte sie. « Ich blicke zurück und denke: ‘Wir hätten 20 Jahre zusammen verbringen können.’ »

Sie weiß jedoch, dass alles zum Besten geklappt hat, als sie Maron sagte: « Wir wären nie zusammen gewesen, wenn wir nicht beide das getan hätten, was wir durchgemacht haben, um die Menschen zu sein, die wir waren, als wir uns trafen. »

Wir sind nur froh, dass Kunis und Kutcher am Ende zusammen gelandet sind – wir könnten uns kein perfekteres Promi-Paar vorstellen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here