Marlon Brandos Sohn spricht über die angebliche Romanze des Vaters mit Richard Pryor

0

Das Kind des Schauspielers hat etwas zu den jüngsten Berichten zu sagen.

Gemäß TMZDer Sohn des legendären Schauspielers Marlon Brando ist nicht besonders erfreut über Geschichten, die sein Vater mit dem Komiker Richard Pryor geschlafen hat. In einer Erklärung bestritt Miko Brando die Gerüchte und sagte dem Klatschlappen: « Die Familie Marlon Brando hat die jüngsten Kommentare von Quincy Jones gehört, und wir sind enttäuscht, dass irgendjemand einen so falschen Kommentar zu Marlon Brando oder Richard Pryor abgeben würde. »

Wie Nicki Swift zuvor berichtet, sagte Musikikone Quincy Jones Geier In einem kürzlich geführten Interview hatte Marlon ein ziemlich aktives Sexleben gehabt. « Er würde alles ficken. Alles! Er würde einen Briefkasten ficken », sagte Jones der Website und bemerkte, dass Marlon angeblich mit Richard vertraut geworden ist.

Richards Witwe Jennifer bestätigte die Geschichte später und erklärte, dass ihr Mann immer offen für seine Bisexualität gewesen sei. « Es war in den 70ern! Drogen waren immer noch gut, besonders Quaaludes », sagte sie. « Wenn du genug Kokain gemacht hättest, würdest du einen Heizkörper ficken und ihm morgens Blumen schicken. »

Richards Tochter Rain Pryor war jedoch mit der Behauptung nicht einverstanden. In einem seitdem gelöschten Beitrag auf Facebook sagte sie: « Daddy hatte KEINE Beziehung zu Brando » (via E! Nachrichten). Sie fuhr fort: « Warum dieses plötzliche Bedürfnis, Daddy durch den Hollywood-Schlamm zu ziehen? Ich finde es geschmacklos und ärgerlich. Zumindest die Details richtig zu verstehen, aber natürlich leben wir im Zeitalter der falschen Nachrichten, es sei denn, wir sind uns nicht einig über unsere eigenen Pläne. » und die Leute müssen relevant bleiben, indem sie Schmutz spülen. « 

Ich denke, niemand wird jemals wirklich wissen, was zwischen Marlon und Richard passiert ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here