Lindsay Lohan entschuldigt sich für kontroverse Kommentare der # MeToo-Bewegung

0

Der frühere Kinderstar Lindsay Lohan reagiert auf die jüngste Gegenreaktion.

Am Sonntag, den 12. August 2018, wurde der Mittlere Mädchen Star veröffentlichte eine entschuldigende Erklärung an Menschen Magazin, in dem sie sich auf kontroverse Kommentare zur # MeToo-Bewegung stützte. Seit dem letzten Herbst hat die Bewegung die Verbreitung von sexueller Belästigung und sexuellen Übergriffen, insbesondere am Arbeitsplatz, hervorgehoben.

« Ich möchte mich vorbehaltlos für alle Verletzungen und Leiden entschuldigen, die durch ein Zitat in einem kürzlich geführten Interview mit verursacht wurden Die Zeiten« Lohan begann ihre langwierige Aussage. » Das Zitat bezog sich ausschließlich auf meine Hoffnung, dass eine Handvoll falscher Zeugnisse aus einem Tsunami heldenhafter Stimmen nicht dazu dienen, die Bedeutung der # MeToo-Bewegung und aller von uns, die sich dafür einsetzen, zu verwässern. Seitdem habe ich jedoch gelernt, wie Aussagen wie meine als verletzend angesehen werden, was nie meine Absicht war. Es tut mir leid für die Schmerzen, die ich verursacht habe. « 

Wie Nicki Swift Wie bereits berichtet, hat die 32-jährige Schauspielerin letzte Woche große Kontroversen ausgelöst, als sie diejenigen kritisierte, die in den letzten Monaten während eines Interviews mit Personen öffentlich Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens erhoben haben Die Zeiten in Großbritannien « Ich kann nicht über etwas sprechen, das ich nicht lebe, oder? » Lohan erklärte damals, sie habe kein persönliches sexuelles Fehlverhalten in der Unterhaltungsindustrie erlebt. Sie bezeichnete jedoch einige der Frauen, die sich meldeten, als « Aufmerksamkeitssucher » und sagte: « Wenn es in diesem Moment passiert, diskutieren

Sie es in diesem Moment. Sie machen es zu einer echten Sache, indem Sie es zu einem Polizeibericht machen. » Ich werde mich wirklich dafür hassen, dass ich das sage, aber ich denke, wenn Frauen gegen all diese Dinge sprechen, sehen sie schwach aus, wenn sie sehr starke Frauen sind.  »

In ihrer jüngsten Entschuldigung sagte Lohan, sie fühle sich « sehr stark für die # MeToo-Bewegung » und fügte hinzu, dass sie « den größten Respekt und die größte Bewunderung für die Frauen habe, die mutig genug sind, sich zu melden und über ihre Erfahrungen zu sprechen. Ihr Zeugnis hat zum Schutz beigetragen diejenigen, die nicht sprechen können und denen Kraft geben, die sich bemüht haben, ihre Stimmen zu hören. « 

Dies war nicht das erste Mal, dass Lohan verprügelt wurde, weil er sich zu Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens geäußert hatte. Im Oktober 2017 war sie eine der wenigen Prominenten, die den in Ungnade gefallenen Filmproduzenten Harvey Weinstein verteidigten, nachdem ihn Dutzende von Schauspielerinnen zum ersten Mal einer 30-jährigen Geschichte sexuellen Missbrauchs beschuldigt hatten. Seit dieser anhaltende Skandal ausgebrochen ist, hat sich die # MeToo-Bewegung in Hollywood bemerkbar gemacht, indem weiterhin mutmaßliche Machtmissbräuche mächtiger Männer aufgedeckt wurden – zuletzt auch CBS-CEO Leslie Moonves.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here