Kevin Smith spricht über einen massiven Herzinfarkt

0

Der Regisseur wurde gerade real über seine Nahtoderfahrung.

Während eines Facebook Live am Dienstag, den 27. Februar 2018, beschrieb Kevin Smith, was er fühlte, als er am vergangenen Sonntag einen massiven Herzinfarkt hatte und wie das Krankenhauspersonal sein Leben gerettet hatte. Smith, der in einem Gewand gekleidet war, nahm aus seinem Krankenzimmer auf und erklärte, er habe keine Ahnung, dass er einen Herzinfarkt hatte, bis ihn die Mediziner enthüllten. Er sagte, dass er sich während der Dreharbeiten für sein Stand-up-Special hinter den Kulissen meistens nur übel gefühlt habe. Kevin Smith Live!

„Ich hatte ehrlich gesagt den Eindruck, ich hätte verdammt schlechte Milch bekommen“, erinnerte er sich.

Smith sagte, er habe sich übergeben und angefangen, Probleme mit tiefen Atemzügen zu bekommen. Schließlich bat er sein Team, ihm zu helfen, einen Arzt aufzusuchen, aber da es Sonntagabend war, standen keine Ärzte zur Verfügung, um ihn zu sehen. Stattdessen wurde ein Krankenwagen gerufen und Sanitäter untersuchten ihn, um schließlich festzustellen, dass er ins Krankenhaus musste.

Dort sagten Mitarbeiter des Glendale Adventist Medical Center zu Smith, dass er einen massiven Herzinfarkt hatte und dass seine LAD vollständig blockiert war – und dass er sofort operiert werden musste. Da die Operation es erforderlich machte, dass Ärzte durch seine Leistengegend und in sein Herz gingen, wurde ein Krankenhausangestellter hinzugezogen, um Smiths Leistengegend zu rasieren, was Smith anscheinend weitaus mehr betraf als seine bevorstehende Operation.

„Meine größte Angst im Leben: der Tod – Nummer eins. Nummer zwei: Leute, die meinen D ** k sehen“, enthüllte Smith den Fans. Schließlich schaffte es Smith jedoch in die Chirurgie, was ihm das Leben rettete.

Als Smith auf die Liebe reagierte, die er nach seiner Reise ins Krankenhaus online von Fans auf der ganzen Welt erhalten hatte, sagte er: „Es war wie das Lesen Ihrer Laudatio. Ich habe gesehen, wie das Leben aussehen wird, wenn ich sterbe … wie die Reaktion ist wäre, wenn ich sterben würde. “ Überrascht, wie nett die Nachrichten waren, erklärte Smith, dass es „sehr, sehr süß“ sei.

Smith bemerkte auch, dass er infolge seines Herzinfarkts einige Veränderungen in seinem Leben vornehmen wird. Er muss nicht nur regelmäßig Rezepte einnehmen, sondern Smith, der 2015 85 Pfund abgenommen hat, muss auch einen Kardiologen aufsuchen.

Wie Nicki Swift Zuvor berichtete Smith am 26. Februar auf Twitter, dass er in der vergangenen Nacht einen Herzinfarkt erlitten hatte. Als er auf seinen Tod reagierte, sagte er, dass er „heute Abend meiner größten Angst ausgesetzt war … und es nicht so schlimm war, wie ich es mir immer vorgestellt hatte“. Als Smith bemerkte, wie ruhig er während seiner Gesundheitskrise gewesen war, erinnerte er sich daran, dass er gedacht hatte: „Ich möchte nicht, dass mein Leben endet, aber wenn es endet, kann ich mich nicht beschweren.“

Wir sind froh, dass es dir gut geht, Kevin. Ich wünsche dir eine schnelle Genesung!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here