Jamie Lee Curtis teilt den geheimen Kampf mit der Opiatabhängigkeit

0

Halloween Star Jamie Lee Curtis hat gerade ihre frühere Abhängigkeit von Opioiden aufgedeckt – etwas, um das sie über ein Jahrzehnt gekämpft hatte.

Sprechen mit Menschen Curtis berichtete, dass ihre Sucht begann, als ihr 1989 nach einer kleinen plastischen Operation wegen ihrer « erblichen geschwollenen Augen » Opiate verschrieben wurden. Von dort aus versuchte sie, die Medikamente auf jede erdenkliche Weise zu beschaffen – sie von Familienmitgliedern und Freunden zu stehlen. Eine Person, von der sie Schmerzmittel geklaut hat, war ihre Schwester Kelly, die 1998 als erste Curtis ‘Sucht entdeckte.

Der 59-jährige Curtis besuchte später die Erholungsmeetings und besuchte sie zum ersten Mal im Februar 1999. Am selben Tag, als sie an ihrem ersten Treffen teilnahm, erzählte sie ihrem Ehemann Christopher Guest von ihrer Sucht.

Sie ist seit ungefähr 20 Jahren nüchtern.

Menschen stellt fest, dass die Sucht in Curtis ‘Familie liegt. Ihr Vater, Leinwandstar Tony Curtis – bekannt für seine Rollen in Filmen wie Manche mögen es heiß und Süßer Geruch nach Erfolg – hatte angeblich Abhängigkeiten von Alkohol, Kokain und Heroin. Jamie Lee Curtis ‘Halbbruder Nicholas verstarb 1994 nach einer Überdosis Heroin.

« Ich

breche den Kreislauf, der im Grunde das Leben von Generationen in meiner Familie zerstört hat », erklärte Curtis in ihr Menschen Interview. « Nüchtern zu werden, bleibt meine größte Leistung … größer als mein Mann, größer als meine beiden Kinder und größer als jede Arbeit, jeder Erfolg, jeder Misserfolg. Alles. »

Während ihre Nüchternheit ihre « größte Leistung » sein mag, hat Curtis viel getan. Nehmen Sie die neueste Ausgabe ihrer Ikone Halloween Serie zum Beispiel. Gemäß GeierAm Eröffnungswochenende hatte es an der heimischen Abendkasse 77,5 Millionen Dollar gekostet – die zweithöchste Eröffnung für einen Horrorfilm mit R-Rating aller Zeiten! Aber das ist nicht alles. Es war auch die zweithöchste Eröffnung für einen im Oktober erschienenen Film aller Zeiten.

Vielfalt meldet das Halloween ist auch die « beste Horror-Eröffnung mit weiblicher Hauptrolle » und « das größte Debüt aller Zeiten für einen Film mit weiblicher Hauptrolle, der älter als 55 Jahre ist ».

Auf Jamie Lee Curtis kann man zweifellos stolz sein.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here