In Kobe Bryants wunderschöner Beziehung zu seiner Tochter Gianna

0

Während Kobe Bryant einer der größten Basketballspieler aller Zeiten war und im Laufe seiner Karriere unzählige Worte der Weisheit fallen ließ, brauchte selbst der NBA-Allstar von Zeit zu Zeit ein aufmunterndes Gespräch.

Als Bryant sich 2016 vom Basketball zurückzog, machte er es sich zur Aufgabe, die nächste Generation zu inspirieren. 2017 arbeitete Bryant an einem Projekt, von dem er hoffte, dass es genau das tun würde. Der frühere Laker nahm sein Ruhestandsgedicht « Lieber Basketball » und verwandelte es in einen animierten Kurzfilm. « Ich liebe es, Geschichten zu erzählen, zu schreiben und zu produzieren und mit anderen jungen Talenten zusammenzuarbeiten, um Geschichten zum Leben zu erwecken, um die nächste Generation zu informieren, zu inspirieren oder herauszufordern », sagte Bryant via Frist. « Ich dachte, dieses Projekt würde es mir ermöglichen, etwas zu schaffen, mit dem die nächste Generation sehen und verarbeiten und interpretieren kann, wie sie es für richtig hält. »

Im Jahr 2018 gewann Bryant einen Oscar für den besten animierten Kurzfilm. Nach seinem großen Sieg räumte er ein, dass er dem Projekt ohne seine Mambacita möglicherweise nie eine Chance gegeben hätte. « Meine kleine 11-jährige Gianna sagt: ‘Nun, Dad, du sagst uns immer, wir sollen uns um unsere Träume kümmern – Mann auf!’ Sie ist 11. Mann auf. Also musste ich Mann aufmachen und loslegen « , sagte er (via ABC7.)

Es scheint, als ob Bryant und Gianna sich immer gegenseitig unter Druck gesetzt haben, um so gut wie möglich zu sein.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here