Gwyneth Paltrow spricht über die Verabredung mit Ben Affleck

0

Gwyneth Paltrow spricht über ihren Ex-Freund Ben Affleck.

Während Paltrow am Mittwoch, dem 23. Mai 2018, in der SiriusXM-Radiosendung von Howard Stern über ihre frühere Beziehung zur Gerechtigkeitsliga Stern (via Uns wöchentlich). „Woher wusstest du, dass du ihn nicht heiraten sollst?“ Stern fragte den Goop-Gründer. „Du warst nie in ihn verliebt.“

Paltrow erinnerte sich an ihre Zeit mit Affleck, mit der sie von 1997 bis 2000 in einer Beziehung war, und antwortete: „Es ist interessant. Ich denke, es gibt bestimmte Freunde, bei denen Sie versuchen, Dinge zu klären, oder? Sie versuchen es Heile bestimmte Dinge aus deiner Kindheit und er war auf diese Weise eine Lektion. “ Sie fuhr fort: „Ich bin mir nicht sicher, was ich in diesem Fall zu heilen versuchte, aber es war … er war es, weißt du. Es war spezifisch.“

Dies ist nicht das erste Mal, dass Paltrow ihre vergangene Romanze mit Affleck mit den Medien bespricht. 2015 erzählte sie Stern von der Beziehung: „[He] war nicht an einem guten Ort in seinem Leben, um eine Freundin zu haben. „Zu der Zeit erklärte sie auch, dass sie aus den falschen Gründen bei Affleck gewesen sein könnte, und bemerkte, dass man sich in jungen Jahren mitreißen lassen kann.“ [good looks]. „

Paltrow und Affleck haben sich seitdem von ihrer Romanze verabschiedet – um ein Vielfaches. Paltrow heiratete denkwürdigerweise und entkoppelte sich später bewusst von Coldplay-Sänger Chris Martin. Paltrow und Martin teilen sich zwei Kinder. Sie ist jetzt verlobt mit Amerikanische Horrorgeschichte Produzent Brad Falchuk.

Affleck hingegen datierte die Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin Jennifer Lopez, bevor er sich mit Jennifer Garner niederließ, mit der er drei Kinder teilt. Er und Garner trennten sich jedoch später und sind seitdem zusammen Samstag Nacht Live Produzent Lindsay Shookus.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here