Die Wahrheit über die Beziehung zwischen Kirk Douglas und Michael Douglas

0

Kirk Douglas hatte eine harte Beziehung zu seinem eigenen Vater und er war entschlossen, eine bessere Beziehung zu seinen eigenen Jungen zu haben. Unterhaltung heute Abend Berichte.

Bereits 1988 erklärte Michael Douglas, wie Kirk als Vater war Leute, die sagen, « Wir wussten immer, dass er da war und dass es ihn wirklich interessierte. » Er fügte hinzu: « Bis heute ist Papa der größte Ratgeber der Welt. Ich sage ihm: ‘Ich bin in meinen Vierzigern. Es ist zu spät! Genießen Sie uns oder sehen Sie uns nicht. Entspannen Sie sich! Ich tue es nicht schade! »

Noch bis in seine 70er Jahre betrachtete Michael Kirk als einen seiner größten Unterstützer aller Zeiten. Kirk wollte jedoch zunächst nicht, dass sein Sohn in seine Fußstapfen trat. « Ich wollte, dass er ein Anwalt oder ein Arzt ist, wie viele Väter », sagte der Vater Menschen im Jahr 2018. Spoiler Alarm (nicht) er schließlich seine Meinung geändert, und Michael fuhr fort, « Lieblingsschauspieler seines Vaters » zu werden. Als Michael 2016 endlich einen Hollywood Walk of Fame-Stern erhielt, war Kirk – der 1960 seinen eigenen Stern bekam – genau dort und feuerte ihn an.

Die beiden teilten auch einen besonderen Moment im Dezember 2019. Am 103. Geburtstag von Kirk erhielt Michael eine Nominierung für einen Golden Globe für seine Rolle in Die Kominsky-Methode. Er gewann die Auszeichnung und Menschen berichtet, dass er im Presseraum den besten Rat gab, den sein Vater ihm je gegeben hatte: « Ausdauer und Hartnäckigkeit. »

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here