Die unsagbare Wahrheit von Patrick Mahomes

0

Eine gute Faustregel: Niemals twittern. Wenn Sie auf dem Zaun sind, weil Sie einen heißen Take abfeuern wollen, tun Sie das nicht. Besonders wenn du berühmt bist. Mahomes lernte diese Lektion auf die harte Tour, als Benutzer die Tweets des Superstars aus den Jahren 2011 und 2013 entdeckten, in denen er scheinbar die Brutalität der Polizei und George Zimmerman verteidigte, den Mann, der 2012 den Teenager Trayvon Martin tödlich erschoss.

Im Jahr 2011 nach dem Miami Herald, Mahomes antwortete auf einen Tweet über Polizeibrutalität mit: « Hören Sie auf, einem Polizisten Widerstand zu leisten oder ihn anzugreifen #realcops. » Als Mahomes auf einen Tweet antwortete, der Martins Tod als « absolute Tragödie » bezeichnete, schrieb er: « Niemand weiß, was tatsächlich passiert, weshalb er nicht schuldig ist, sondern ein Verbrechen hätte begangen werden können. » Twitter-Nutzer stürzten sich auf die ausgegrabenen Tweets und bezeichneten ihn als Zimmer-Unterstützer. « Patrick Mahomes unterstützt George Zimmerman, falls Sie sich für einen Super Bowl entscheiden », twitterte ein Benutzer.

Als Zimmerman jedoch 2013 für nicht schuldig befunden wurde, twitterte ein damals 18-jähriger Mahomes Folgendes: « Wusste, dass dies passieren würde, zumindest wissen Sie, dass Zimmerman nie wieder in die Öffentlichkeit gehen kann. » Nun, da Zimmerman seit diesem Freispruch eine Menge negativer Schlagzeilen gemacht hat, scheint es, dass der Tweet auch stark gealtert ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here