Die unerklärliche Wahrheit von Kenny Rogers ‘Ex-Frauen

0

In Anbetracht der Tatsache, dass Kenny Rogers fünfmal verheiratet war, kann man mit Sicherheit sagen, dass er keine Angst hatte, „Ich tue“ zu sagen, was sehr gut der Fall sein könnte, wenn Sie herausfinden, wie seine erste Ehe begann und endete. Rogers und seine erste Frau, Janice Gordon, waren 1958 verheiratet, bevor er überhaupt 20 Jahre alt geworden war Die Sonne. In seiner 2012 Memoiren, Glück oder so ähnlich, erklärte er, dass sie beim ersten Sex schwanger geworden war, weshalb sie beschlossen, sich anhängen zu lassen. „Mit 19 dachte ich, ‚Das ist in Ordnung mit mir’“, schrieb er und bemerkte, dass er Janice liebte und immer noch glaubt, dass die Ehe hätte funktionieren können (via Die Sonne). Ihre Eltern waren jedoch nicht so erfreut. „“[They] dachte, ich hätte ihr Leben ruiniert und wäre entschlossen, mich zu brechen. „

Rogers und Janice wurden 1960 geschieden und er erklärte sich nicht nur bereit, von seiner Ehe zurückzutreten, sondern auch den Kontakt zu seiner Tochter abzubrechen. „Das war mein Versprechen an sie, dass ich ihr Vater sein würde, aber (der zweite Ehemann seiner Ex-Frau) ihr Vater sein würde“, erklärte er (über die Spiegel). „Er trat zu einer Zeit ein, die für uns alle sehr unangenehm war, und er wurde ihr Vater, und ich liebe ihn dafür. Er war ein guter Kerl.“ Das mag es Rogers leichter gemacht haben, im selben Jahr ein neues Leben mit einer neuen Frau zu beginnen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here