Die Tragödie trifft Liam Neeson erneut

0

Der Schauspieler Liam Neeson, der im März 2009 seine Frau verloren hat, leidet unter einem weiteren Herzschmerz, da sein Neffe nach einem tragischen Sturz gestorben ist.

Am 16. Januar 2019 The Belfast Telegraph hat das gemeldet Genommen Der 35-jährige Neffe von Star Liam Neeson, Ronan Sexton, ist am vergangenen Wochenende in Cushendall, Nordirland, verstorben. Der Tod von Sexton wurde Berichten zufolge mit einem Unfall im Juni 2014 in Verbindung gebracht. Er soll auf eine Telefonzelle an einem Pier in Brighton geklettert sein, während er Zeit mit Freunden verbracht hatte und zu Boden gefallen war. Laut dem SpiegelSexton erlitt aufgrund des 20-Fuß-Sturzes eine « schwere Kopfverletzung ».

Sexton, der jüngste Sohn von Neesons Schwester Bernadette, soll sich nie vollständig erholt haben.

Radar Online berichtet, dass Sexton gestorben ist, während er von seinen Lieben zu Hause umgeben war. Laut dem Tägliche Post, Sextons Mutter beendete gerade ein « speziell umgebautes Haus », um sich um ihren Sohn zu kümmern, der sich in einem Pflegeheim befand und nach seinem Sturz nicht sprechen oder gehen konnte, als sich sein Gesundheitszustand verschlechterte.

« Es trägt nur zu der Tragödie bei, die sie wirklich durchgemacht hat. Sie hatte gehofft, ihn nach Hause zu bringen und sich um ihn zu kümmern », sagte ein Freund der Familie der Veröffentlichung. « Sie ist durch die Mühle gegangen, aber die Gemeinde hat sich um die Familie versammelt, ihnen gilt unser Herz. »

Die Quelle fuhr fort: « Die Familie ist sehr privat und sie ist sehr verärgert, wie Sie sich vorstellen können, es war verheerend für sie. » Seine Oma, Liams Mutter Kitty, hat es sehr schwer genommen. Die ganze Familie ist erschüttert . « 

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat der 66-jährige Neeson noch nicht öffentlich über den Tod seines Neffen gesprochen. Unsere Gedanken bleiben in dieser schwierigen Zeit bei Sextons Familie und Freunden.

Der Tod von Neesons Neffen kommt zehn Jahre nach dem herzzerreißenden Tod der Frau des Schauspielers, der Schauspielerin Natasha Richardson. Wie berichtet von abc NachrichtenRichardson starb im März 2009, nachdem er Kopfverletzungen erlitten hatte – insbesondere ein « epidurales Hämatom aufgrund eines stumpfen Aufpralls auf den Kopf ».

Richardson war Berichten zufolge während eines Skikurses im Skigebiet Mont Tremblant in Quebec, Kanada, gestürzt. Sie hatte keinen Helm getragen. Nach dem Sturz, Die Elternfalle star gab an, dass es ihr gut gehe und lehnte es ab, ärztliche Hilfe zu erhalten. Aber an diesem Nachmittag wurden Rettungsdienste gerufen, und sie wurde mit dem Schlitten auf die Krankenstation gebracht. Nicht lange danach verließ sie die Krankenstation, unterschrieb einen Krankenhausverzicht und ging zurück in ihr Hotelzimmer.

Leider wurden die Sanitäter bald wieder gerufen, und obwohl Richardson Berichten zufolge bei ihrer Ankunft bei Bewusstsein war, soll sie Symptome gezeigt haben, die den Rettungsdienst veranlassten, sich an die hämatologische Abteilung des Centre Hospitalier Laurentien in Ste-Agathe zu wenden, wo sie wurde dann gebracht.

Neeson, der den Film drehte Chloe Als seine Frau fiel, eilte sie angeblich zu Richardson, nachdem sie erfahren hatte, dass sie verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Sprechen mit 60 Minuten im Jahr 2014 (via CBS Nachrichten), Erinnerte sich Neeson, dass er sich letztendlich entschied, seine Frau vom Leben zu nehmen. „Ich bin zu ihr gegangen und habe ihr nur gesagt, dass ich sie liebe. Ich sagte:‚ Süße, du kommst nicht zurück. Du hast dir den Kopf angeschlagen. ‘“, Sagte er. « ‘Ich weiß nicht, ob Sie mich hören können, aber das ist – das ist es, was untergegangen ist. Und wir bringen Sie zurück nach New York. Ihre ganze Familie und Freunde werden kommen.’ Und das war es mehr oder weniger. « 

Er fuhr fort: „Sie und ich hatten einen Pakt geschlossen. Wenn einer von uns in einen vegetativen Zustand geriet, würden wir den Stecker ziehen. Weißt du? Als ich sie sah und all diese Röhren und Sachen sah, war das mein unmittelbarer Gedanke War, ‘OK, diese Röhren müssen gehen. Sie ist gegangen.’ « 

Richardson war 45 Jahre alt. Sie und Neeson waren seit 15 Jahren verheiratet und hatten zwei gemeinsame Kinder, die Söhne Michael und Daniel.

Neeson ging auf die Auswirkungen von Richardsons Tod auf sein Leben ein und erklärte: „Es trifft dich. Es ist wie eine Welle. Man bekommt nur dieses tiefe Gefühl der Instabilität. Die Erde ist nicht mehr stabil. Und dann vergeht es und wird seltener, aber ich bekomme es immer noch manchmal. « 

Er bemerkte, dass Richardsons Herz, Nieren und Leber anderen Bedürftigen gespendet wurden. Er sagte: « Ich denke, sie wäre sehr begeistert und würde sich darüber freuen. »

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here