Der wahre Grund, warum Pamela Anderson und Jon Peters sich trennten

0

Pamela Anderson ist nicht das Einzige, was in den letzten Jahren aus Jon Peters Vergangenheit aufgetaucht ist. Die verschiedenen sexuellen Übergriffe und Belästigungsvorwürfe des Produzenten sorgten nach dem dritten erneut für Schlagzeilen Ein Star ist geboren remake. Peters produzierte 1976 das zweite Remake mit Barbra Streisand und hatte bei Bradley Coopers Regiedebüt einen höchst umstrittenen Erfolg.

Nach einem ausführlichen Bericht von Isebel, Peters wurde während seiner jahrzehntelangen Karriere « mindestens fünfmal wegen sexueller Belästigung angeklagt ». Die Vorwürfe gehen auf 1996 zurück. Per Vielfalt, Dazu gehörte eine hochkarätige Klage von Colleen Bennett, seinem ehemaligen Vizepräsidenten für Finanzen, die ihn beschuldigte, « versucht zu haben, sich zu küssen » [her], packte ihren Körper gegen ihren Willen, führte Treffen in seiner Unterwäsche durch und legte seine Genitalien frei. « Der Fall wurde später in diesem Jahr in ein Schiedsverfahren verwickelt.

Peters bekanntester Skandal ereignete sich Jahre später. Gemäß Die Washington Post, Er wurde 2006 von der ehemaligen persönlichen Assistentin Shelly Morita wegen verschiedener Fälle von mutmaßlicher sexueller Belästigung angeklagt, darunter angeblich das Ergreifen ihrer « Brüste, Gesäß oder Beine », wobei er « unhöfliche, sexuelle und abfällige Kommentare » machte, um sich ihr und ihrer Tochter auszusetzen ; und kroch in ihr Bett und weigerte sich zu gehen. Reuters berichtet, dass er 2011 für schuldig befunden und gezwungen wurde, Morita mehr als 3 Millionen US-Dollar zu zahlen.

Anderson hat nicht öffentlich über Peters ‘Anschuldigungen gesprochen, aber da sie selbst eine Überlebende häuslicher Gewalt ist, scheint dies eine endgültige Kluft geschaffen zu haben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here