Home Internet Der seltsame Gegenstand, den die königliche Familie auf Reisen aufbewahrt

Der seltsame Gegenstand, den die königliche Familie auf Reisen aufbewahrt

0

Während Königin Elizabeth eine der am meisten bereisten englischen Monarchen ist, werden ihre internationalen Besuche aufgrund ihres Alters immer seltener. Gemäß Yahoo„Die Königin macht nicht mehr viel Auslandsbesuche.“ So werden bald noch mehr königliche Reisen auf Prinz Charles und Prinz William fallen. (In den Jahren 2018-2019 übertraf Charles tatsächlich seine Mutter und wurde der König, der das meiste Geld für Reisen ausgab.)

Mit der Ausbreitung des Coronavirus wird jedoch auch die königliche Familie unter Quarantäne gestellt, um Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Prinz Charles und Herzogin Camilla sollten laut Angaben Bosnien, Herzegowina, Zypern und Jordanien bereisen Harper’s Bazaar, aber diese Reise wurde verschoben. Eine offizielle Erklärung des Buckingham Palace teilte der Öffentlichkeit mit, dass die jährlichen Gartenpartys abgesagt würden und dass die Königin selbst, um das Coronavirus zu vermeiden, früher als geplant nach Windsor Castle ziehen und dort für die Osterzeit bleiben würde. Weitere Veranstaltungen, darunter „Trooping the Colour“, der 75. Jahrestag des VE-Tages und ein Staatsbesuch des Kaisers und der Kaiserin von Japan, werden fortlaufend entschieden Harper’s Basar.

Nach vielen Spekulationen wurde Prinzessin Beatrices Hochzeit wegen der Ausbreitung des Coronavirus endgültig abgesagt. Gemäß ausdrückenDas Ehepaar sollte am 29. Mai heiraten, aber die Hochzeit wurde zurückgedrängt und sie warten darauf, weitere Entscheidungen über ihre Hochzeit zu treffen.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here