Der letzte überlebende Munchkin Jerry Maren von Wizard of Oz stirbt mit 98 Jahren

0

Das letzte Leben Der Zauberer von Oz Munchkin ist gestorben.

In einem Artikel, der am Mittwoch, den 6. Juni 2018 veröffentlicht wurde, TMZ berichtete, dass der Schauspieler Jerry Maren eine Woche zuvor verstorben war. Laut dem Klatschlappen starb Maren, die Berichten zufolge an Demenz gelitten hatte, in einem Pflegeheim in San Diego, Kalifornien.

Maren, der für seine Rolle als Mitglied der Lollipop Guild in bekannt war Der Zauberer von Ozwar 98 Jahre alt. Seine Todesursache ist noch nicht bekannt.

Marens Beerdigung fand am Wochenende des 2. Juni in Hollywoods Forest Lawn statt.

Als die Chicago Tribune berichtet, Maren war der letzte überlebende Schauspieler der 124 kleinen Leute, in denen Munchkins spielte Der Zauberer von Oz, eine Tatsache, die er auf seiner

Instagram-Seite angepriesen hat.

Neben seiner Arbeit an dem von Judy Garland geleiteten Filmklassiker hatte Maren auch Rollen in Filmen wie denen der Marx-Brüder Im Zirkus und Planet der Affensowie TV-Sendungen wie Die Dämmerungszone, Die Beverly Hillbillies, Verliebt in eine Hexe, und Keine Seife, Radio. Zuletzt spielte er 2010 die Hauptrolle Dahmer gegen Gacy.

« Ich habe so viele Dinge im Showbusiness gemacht », sagte Maren Patch in einem Interview von 2011 « , aber die Leute sagen: ‘Sie waren in Der Zauberer von Oz? ‘ Es nimmt den Menschen den Atem. Aber dann wurde mir klar, meine Güte, es muss ein verdammt gutes Bild gewesen sein, denn jeder erinnert sich überall daran. « 

Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei seinen Lieben.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here