Der Filmemacher Jo Andres, die Frau des Schauspielers Steve Buscemi, verstorben im Alter von 65 Jahren

0

Der preisgekrönte Filmemacher, Performancekünstler und Choreograf Jo Andres ist leider verstorben.

Andres, der auch Schauspieler Steve Buscemis Frau von 31 Jahren war, starb Anfang letzter Woche, TMZ Berichte. Sie war 65 Jahre alt.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurden weitere Einzelheiten zu Andres ‘Tod, einschließlich des Datums und der Todesursache, nicht bekannt gegeben. Berichten zufolge haben sich Freunde und Familie jedoch zu ihrer Beerdigung versammelt, die am Dienstag, dem 8. Januar 2019, in dem von ihr und Buscemi in Brooklyn, New York, gemeinsam genutzten Brownstone-Haus stattgefunden hat am nächsten Tag nach einem NYPD und FDNY eskortierten Trauerzug. Den Lesern ist möglicherweise bekannt, dass Buscemi ein ehemaliger Feuerwehrmann aus New York City ist, der sich am 11. September freiwillig zum Dienst gemeldet hat.

Laut ihrer Website wurde Andres zum ersten Mal in den 1980er Jahren für ihre gefeierten « Film / Tanz / Licht-Performances » in NYC bekannt. Während ihrer drei Jahrzehnte dauernden Karriere gab sie ihr Regiedebüt mit dem preisgekrönten Indie-Film Schwarzmilane 1996 veranstaltete er Künstlerresidenzen und Ausstellungen an verschiedenen Veranstaltungsorten, Museen und Universitäten und arbeitete sogar mit Buscemi an einem von ihm 1992 inszenierten Kurzfilm mit Was ist mit Pete passiert?.

Ersteres seinerseits Boardwalk Empire Stern erzählte Der Unabhängige 2009 war sein Lieblingskunstwerk « wahrscheinlich etwas von meiner Frau Jo Andres. Sie malt, sie macht Filme, sie hat Auftritte gemacht. »

Nachdem die Nachricht von ihrem Tod bekannt wurde, nutzten eine Reihe von Fans und Kollegen der Unterhaltungsbranche die sozialen Medien, um um Andres ‘Verlust zu trauern, ihre Gedanken mitzuteilen und ihr Beileid auszudrücken. « Sie waren mehr als 30 Jahre verheiratet », sagte der bekannte Blogger Perez Hilton hat getwittert. « Sie war noch so jung! Mein Herz geht an Steve Buscemi und alle von Jo Andres geliebten. » Inzwischen, New York Times Kritiker Glenn Kenny schrieb, « Traurig vom Tod von Jo Andres zu hören. Eine wundervolle Künstlerin und eine lebhafte, freundliche Person. Sie wurde mehrmals mit ihrem Ehemann Steve Buscemi bei Veranstaltungen für @issueproject getroffen, die das Paar von Anfang an tatkräftig unterstützte. »

Gemäß E! Nachrichten, Andres wird von dem 61-jährigen Buscemi und dem einzigen Kind des Paares, dem 29-jährigen Sohn Lucian, überlebt.

Unsere Gedanken sind bei den Lieben von Buscemi und Andres in dieser schwierigen Zeit.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here