Das Team von Amber Heard verprügelt Johnny Depp wegen des letzten Interviews

0

Die Anwälte von Amber Heard haben ein paar Worte für ihren entfremdeten Ex-Ehemann Johnny Depp.

Am Mittwoch, den 3. Oktober 2018, wird der Gerechtigkeitsliga Star’s Legal Team veröffentlichte eine Erklärung zu Der Hollywood-Reporter nachdem Depp die Vorwürfe wegen häuslicher Gewalt, die sie in seinem jüngsten Interview mit ihm vorgebracht hatte, zurückgewiesen hatte Britisches GQ.

In der Stellungnahme heißt es: « If GQ Hätte Herr Depps Behauptungen einmal grundlegend untersucht, hätte er schnell gemerkt, dass seine Aussagen völlig falsch sind. Herr Depp hat die Vertraulichkeitsvereinbarung der Parteien offen missachtet und sich dennoch geweigert, Frau Heard zu erlauben, auf seine unbegründeten Anschuldigungen zu antworten, obwohl sie wiederholt darum gebeten wurde, dies zu tun. « 

Das Anwaltsteam von Heard fügte hinzu: « Herr Depp setzt seinen Missbrauch von Frau Heard, die versucht hat, einen sehr schmerzhaften Teil ihres Lebens in ihre Vergangenheit einzubeziehen, schändlich fort. Man muss sich nur die physischen Beweise ansehen, um die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen . « 

Heard, 32, und Depp, 55, hatten 2015 geheiratet Aquaman Die Schauspielerin reichte im folgenden Mai die Scheidung ein und erhielt eine einstweilige Verfügung gegen ihre Ex, nachdem sie ihn beschuldigt hatte, während ihrer gesamten Ehe verbal, emotional und körperlich missbräuchlich gewesen zu sein. Wie Nicki Swift zuvor berichtet, führten die Anschuldigungen zu einer explosiven Scheidung, die im August 2016 beigelegt wurde. Depp war gemäß den Bedingungen ihrer Vereinbarung verpflichtet, Heard 6,8 ​​Millionen Dollar zu zahlen, die sie an das Kinderkrankenhaus Los Angeles und die American Civil Liberties Union gespendet hatte.

Damals veröffentlichte das frühere Ehepaar eine gemeinsame Erklärung mit der Aussage: « Unsere Beziehung war sehr leidenschaftlich und manchmal volatil, aber immer von Liebe geprägt. Keine Partei hat falsche Anschuldigungen wegen finanzieller Gewinne erhoben. » Wöchentliche Unterhaltung). Ihre Aussage fuhr fort: « Es gab nie die Absicht körperlichen oder emotionalen Schadens. Amber wünscht Johnny alles Gute für die Zukunft. »

In seinem Britisches GQ Profil, das Anfang dieser Woche online Anklang fand, machte Depp auf die Vorwürfe aufmerksam und sagte: « Ich wusste, dass es an mir hängen bleiben würde. » Er fügte hinzu: « Das, was mich verletzt hat, ist, als etwas dargestellt zu werden, von dem Sie wirklich so weit entfernt sind, wie Sie es nur könnten. Jemandem Schaden zuzufügen, den Sie lieben? Als eine Art Tyrann? Nein, hat es nicht. » , es konnte nicht einmal so klingen wie ich.  » Als er

bemerkte, dass er das Gefühl hatte, von einer Version von « Cinderella » in der Unterhaltungsindustrie zu « Quasimodo » gewechselt zu sein, sagte Depp: « Ich konnte fühlen, wie mich die Leute wegen der Anschuldigungen Ihnen gegenüber anders ansehen. »

Dann stellte er Heards Behauptungen in Frage – insbesondere die blauen Flecken, die sie angeblich erlitten hatte, nachdem er ihr angeblich mit einem iPhone ins Gesicht geschlagen hatte. « Warum hat diese Person nicht mit der Polizei gesprochen? … Ich meine, sie haben mit der Polizei gesprochen, aber die Polizei hat nichts gesehen und ihr einen Rettungssanitäter angeboten. Sie hat nein gesagt », sagte der Schauspieler. Depp fügte hinzu: « Und ich weiß nicht, ob es am nächsten Tag oder ein paar Tage später war, aber dann gab es einen blauen Fleck. Es gab einen roten Fleck und dann gab es einen braunen Fleck. »

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens hat Depp die jüngste Antwort auf sein letztes Interview noch nicht öffentlich kommentiert. Allerdings hat sein Anwalt seitdem eine Stellungnahme veröffentlicht E! Nachrichtenbehaupten, dass die Fantastische Bestien: Die Verbrechen von Grindelwald star ist selbst « ein opfer gewaltsamen missbrauchs » und verteidigte sich « nur gegen die anhaltenden beschuldigungen von frau heard wegen falschen missbrauchs ».

Depps Anwalt erklärte außerdem: « In einem britischen Gerichtsverfahren im nächsten Monat werden wir eindeutige Beweise für die von Frau Heard begangene Gewalttat und die schweren Verletzungen vorlegen, die er erlitten hat. Wir werden auch überwältigende Beweise dafür vorlegen, dass Frau Heard die Tat vortäuschte Missbrauchsvorwürfe gegen Herrn Depp. … Der einzige « beschämende psychologische Missbrauch » rührt von Frau Heards fortgesetzter zynischer Manipulation der wichtigen #MeToo-Bewegung und ihrer wahren Opfer her, die sie benutzt hat, um ihre eigenen Ziele zu verfolgen. « 

Dies ist natürlich nicht das erste Mal, dass Depp in den letzten Monaten in der Presse Kontroversen ausgelöst hat. Der Filmstar wird nicht nur von zwei ehemaligen Sicherheitsleuten angeklagt, sondern auch vor Gericht gestellt, weil er angeblich ein Besatzungsmitglied am Set von angegriffen hat Stadt der Lügen im April 2017. Der Krimi wurde später von seinem geplanten Veröffentlichungstermin im September 2018 gezogen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here