Berichten zufolge leidet Prinz Harry unter dem chaotischen “Megxit”

0

Ein abc Nachrichten speziell betitelt Royal Divide: Harry, Meghan und die Krone untersucht die Entscheidung von Prinz Harry und Meghan Markle, sich von ihren königlichen Pflichten zu lösen. Der Dokumentarfilm mit königlichen Experten und Korrespondenten erzählt, was zum Megxit geführt hat und was für die Sussexes als nächstes kommen könnte. Das Special « beinhaltet hauptsächlich fundierte Spekulationen darüber, was zu der Entscheidung geführt hat und was als nächstes passieren könnte », berichtete Der Schnitt. « Der Konsens ist, dass Harry sich lange gewünscht hat, ein weniger königliches Leben zu führen, aber einen Stoß brauchte, den Meghan ihm gab. »

In der Tat könnte Harry seine dramatische Entscheidung in einer ITV-Dokumentation von 2019 vorausgesagt haben. « Ich werde meine Familie immer beschützen, und jetzt muss ich eine Familie beschützen », sagte er in diesem Special. Er fügte hinzu: « Ich werde nicht dazu gezwungen, ein Spiel zu spielen, das meine Mutter getötet hat. » Seine Mutter, Prinzessin Diana, starb 1997 bei einem Autounfall, als sie von Paparazzi verfolgt wurde.

Kurz nachdem Meghan angefangen hatte, sich mit Harry zu verabreden, war auch sie einem ständigen Schwarm von Paparazzi und scharfer Presse ausgesetzt. Die britischen Boulevardzeitungen druckten Artikel über sie, die oft bösartig und rassistisch waren. Im Jahr 2016 gab Harry sogar eine seltene Erklärung ab und bat die Presse, damit aufzuhören. Laut dem abc Nachrichten Dokumentarfilm: Meghans Behandlung durch die Medien unterschied sich erheblich von der ihrer Schwägerin Kate Middleton durch die Boulevardpresse. Die Medien haben die beiden oft gegeneinander ausgespielt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here