ABC suspendiert Chefkorrespondenten wegen schwerwiegender Fehler in der Kobe-Absturzmeldung

0

Matt Gutman machte den bedauerlichen Fehler, in der Luft zu berichten, dass Kobe Bryant zusammen mit allen vier seiner Töchter, Gianna, Natalia, Bianka und Capri, bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen war. Es wurde später bestätigt, dass Gianna die einzige Geschwister war, die ihr Leben verlor.

« Heute habe ich fälschlicherweise berichtet, dass vier von Kobe Bryants Kindern an Bord dieses Fluges waren », sagte Gutman hat getwittert über sein Unglück. « Das ist falsch. Ich entschuldige mich bei Kobes Familie, Freunden und unseren Zuschauern. »

Viele Leute schienen die Ehrlichkeit des Journalisten zu respektieren. Ein Kommentator hat getwittert: « Wichtige Requisiten für Ihre Transparenz, um dies zu twittern. In einer Situation, in der Sie Ihre Ungenauigkeit einfach nicht hätten beheben können. Dies sollte der Standard für Nachrichten in dieser Situation sein. » Ein weiterer sagte: « Fazit … so viele Journalisten machen sich heutzutage mehr Sorgen um das » Erste « als um das » Genaue « und werfen Menschenleben und Betroffene auf die Seite, um » Nachrichten zu verbreiten « . Sie sind in die Falle gegangen. Es ist bewundernswert, dass Sie es besaßen.

Obwohl nicht klar ist, wie lange Gutmans Suspendierung dauern wird, ist es offensichtlich, dass er vor diesem Vorfall eine erfolgreiche Karriere hatte. Der gebürtige New-Jerseyer schloss sich an abc Nachrichten im Jahr 2008 und hat für gearbeitet 20/20, Weltnachrichten heute Abend, Nightline, und Guten Morgen Amerika. Er veröffentlichte auch ein Buch über die Jungen, die 2018 aus einer thailändischen Höhle gerettet wurden, mit dem Titel: Die Jungen in der Höhle: Tief in der unmöglichen Rettung in Thailand.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here